Straßenfest am 28. August 2022

Eine Gemeinschaft von Anwohnern der Heimstättensiedlung Paulsenstraße/Grillprazerstraße/Heimstättenweg hat am 28.8.2022 von 14 bis 20 h ein Straßenfest veranstaltet; Anlass war das 100-jährige Bestehen der Siedlung. Schon frühzeitig hatte man uns angeboten, uns dort mit einem Informationsstand zu präsentieren.

Geboten wurde viel auf dem Fest: Musik von einer Bühne, Vorträge, Informationen zur Siedlung und ihrer Umgebung, Kinderspiele und eine „Feuerlöschwand“ für Kinder, reichlich (und gut!) zu Essen und zu Trinken, ein Spielzeugflohmarkt, aber auch Informationen über energieeffizientes Heizen und zum Einbruchschutz. Das Wetter hat hervorragend mitgespielt und das Fest war ein voller Erfolg, soweit wir das beurteilen können.

Auch der Informationsstand unserer Initaitive war gut besucht, und unsere Broschüre und die neuen Informationstafeln fanden viele Interessenten. Zur Standbetreuung waren (in alphabetischer Reihenfolge) Angelika, Doris, Ernst, Jutta und Lutz aktiv und fast durchgehend voll ausgelastet. Neben der oft gestellten Frage „Und wo soll der Verkehr denn dann hin?“ gab es auch viele andere Gespräche, die ganz überwiegend sachlich und von Interesse geprägt waren. Wir konnten sehr viele Anwohner und Gäste über unsere Forderungen und den aktuellen Stand der Planung informieren.

Nochmals einen herzlichen Dank an die Anwohner, die das Fest organisiert und uns dazu eingeladen haben!

Straßenfest Paulsenstraße 28.8.2022
Das Straßenfest war sehr gut besucht
Der Infostand der Initiative Breitenbachplatz (vor Beginn des Festes, es wurde viel voller)
Straßenfest Paulsenstraße 28.8.2022
Einige der Informationstafeln zur Geschichte der Gagfah-Heimstättensiedlung
Straßenfest Paulsenstraße
Blick von oben (Foto: Helmut Hilsmann)