Gemeinnützige Vereine müssen unpolitisch bleiben

Der Tagesspiegel (Cay Dobberke) berichtet in seinem Newsletter „LEUTE | Charlottenburg-Wilmersdorf“ vom 15.1.2021 (tagesspiegel.de) und in seiner Beilage „Ehrensache“ über die Probleme, die sich vereins- und steuerrechtlich ergeben, wenn sich gemeinnützige Organisationen auch politisch betätigen – das Finanzamt kann ihnen dann den besonderen Status verweigern oder nachträglich aberkennen. Dies bedeutet u. a., dass keine steuerabzugsfähigen Spendenbescheinigungen ausgestellt werden dürfen.