Buchtipps

Liebe Freundinnen und Freude der menschengerechten Stadt, im Dezember 2020 ist ein Buch erschienen, das die Verkehrs-Bausünden in Berlin beschreibt:

Andreas Jüttemann:
Berlin (West) – eine unwirtliche Stadt?
Verlag für Berlin-Brandenburg, ISBN 978-3-947215-68-3
160 Seiten broschiert, etliche s/w-Abbildungen, 14,2 x 1,7 x 21 cm, 20 Euro

Etwas älter, zeitlich und räumlich weiter gefasst und erheblich umfangreicher ist dieses Werk zu einem ähnlichen Thema:

Ural Kalender:
Die Geschichte der Verkehrsplanung Berlins (FGSV-Heft G 24)
Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen e.V., ISBN 978-8-3939715-65-8
586 Seiten broschiert, viele s/w-Abbildungen, 29,7 x 3 x 21 cm, 65 Euro