Tagesspiegel: "Höchste Zeit für neue Ideen"

Tagesspiegel LEUTE Steglitz-Zehlendorf schreibt am 29. Juni 2017:


- MACHER -

Autobahnbrücke am Breitenbachplatz abreißen: Bürgerinitiative begrüßt BVV-Beschluss. 


Schon seit Jahren setzen sich Anwohnerinnen und Anwohner des Breitenbachplatzes dafür ein, die Autobahnbrücke, die den Platz prägt und zerstört, abzureißen. In der letzten Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung forderten nun auch die Bezirkspolitiker den „perspektivischen Abriss“ der Brücke und sehen den Senat in der Pflicht, eine Machbarkeits- und Verkehrsstudie vorzulegen. Ulrich Rosenbaum von der Bürgerinitiative Breitenbachplatz bedauert, „dass der Bezirk nicht selber Geld für eine solche Studie in die Hand nehmen will“. Er ergänzt: „Vor sieben Jahren, als unsere Initiative erstmals den Vorschlag machte, haben wir noch Kopfschütteln geerntet.“


Ideen für den Breitenbachplatz haben die Bürger viele: Tempo 30 rund um den Platz, Begrünung der Betonpfeiler, Boule-Bahnen und Urban Gardening. Die Idee, die Autobahnbrücke zu entwidmen, sie begehbar zu machen und zu begrünen, finde ich großartig – ein Vorbild dafür wäre die High Line in New York. Für neue Ideen scheint es höchste Zeit zu sein: Immer mehr Geschäfte am Breitenbachplatz schließen. Um den Platz wieder attraktiver zu machen, schlägt die Bürgerinitiative deshalb vor, einen regionalen Wochenmarkt zu etablieren.

© Ulrich Rosenbaum 2001-2017