SPD äußert sich zum Breitenbachplatz

Als erste Partei hat sich die SPD Steglitz-Zehlendorf in ihrem Kommunalwahlprogramm 2016 zum Thema Breitenbachplatz geäußert: "Derzeit gibt es kein umfassendes Verkehrskonzept rund um die Schloßstraße, zwischen der A 103 und dem Breitenbachplatz, sowie dem Walther-Schreiber-Platz und dem Botanischen Garten. Dies werden wir ändern und ein bezirkliches Verkehrskonzept entwickeln. Dabei sind wir offen für die Wünsche der Anwohner für mehr Lebensqualität durch verkehrliche und gestalterische Maßnahmen auf dem Breitenbachplatz.

© Ulrich Rosenbaum 2001-2017