BVV Steglitz-Zehlendorf will Brücken-Abriss prüfen lassen

Der Ausschuss für Stadtplanung und Wirtschaft der BBV Steglitz hat am 13. Juni ohne Gegenstimmen eine Beschlussempfehlung zur Zukunft der Brücke über den Breitenbachplatz gefasst: "Die Bezirksverordnetenversammlung von Steglitz-Zehlendorf setzt sich für einen perspektivischen Abriss der Autobahnbrücke auf dem Breitenbachplatz ein. Dazu wird das Bezirksamt gebeten, sich bei den entsprechenden Stellen für die Erstellung einer Machbarkeits- und Verkehrsstudie einzusetzen.“

Die BVV könnte am 21. Juni endgültig beschließen.

Die Bürgerinitiative Breitenbachplatz begrüßt den Vorstoß, bedauert aber, dass der Bezirk nicht selber Geld für eine solche Studie in die Hand nehmen will. Es ist auch nicht spezifiziert, welche die „entsprechenden Stellen“ sein sollen.


Mehr...

© Ulrich Rosenbaum 2001-2017